· 

Heartless roe deer

Eigentlich teilen wir keine Bilder von Nachsuchen, und erzählen auch nichts hiervon. In diesem Fall haben wir uns wegen des seltenen Anblicks (mit Einverständnis des Schützen) erlaubt, die Geschichte kurz zu teilen.

Ein Schmalreh wurde mit einer 7x64 beschoss. Am Anschuss war das GESAMTE Herz zu finden.... ein Schuss, welcher in die Kategorie "ist sicher tot" fällt. Also eine super Möglichkeit den jungen Hund zu arbeiten. Sollte ja nur 10 m gelaufen sein..... aber nein, das Stück hat es noch ganze 48m weit geschafft... so was sieht man auch nicht alle Tage, deshalb anbei ein Bild des Anschusses und der Fährte

 

 

Usually we never share tracking pictures or stories. But this one is quiet unbelievable, so that we wanted (with the OK of the hunter) to share it out of educational reasons. A young roe deer had been shot with a 7x64. In the hitting site we found the WHOLE heart... a shot sign that made this track fall into the category "sure dead". So we choose our youngest, unexperienced dog for this track, so that she could learn. We guessed the deer could have only walked some meters...wrong! It walked 48m without its heart....we have never seen something like this before! See the picture of the hitting site and the track for yourselves

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Helen (Donnerstag, 26 Oktober 2017 06:53)

    This is amazing! thank you for sharing! I wish you'd share more, we all can learn a lot from you!

  • #2

    Andreas (Donnerstag, 16 November 2017 04:08)

    Ein Kern der Jagd: es ist mir allem zu rechnen. Umso wichtiger, dass es gute Hunde gibt, mit denen man auch für möglichst viel gewappnet ist...
    Wer hat die Nachsuche denn bestritten? ;-)

  • #3

    Marianne (Donnerstag, 16 November 2017 04:22)

    Manchmal hat man Glück die besten Freunde auf der Welt zu haben, die einem eine tolle Übung für einen jungen Hund verschaffen! <3 <3
    Aber dass man ein ganzes Herz dort findet, und sich dann bewusst wird, dass das Reh noch soweit gelaufen ist, das hat man selten!! Für Nahla war es ein super Erlebnis und es hat sie sicher sehr positiv geprägt auf dieser Fährte zu arbeiten

  • #4

    Andreas (Donnerstag, 16 November 2017 16:35)

    Nahla hat jedenfalls vielen anderen Hunden was voraus ;-)